Markt Kreuzwertheim

Fachliche Kenntnisweitergabe durch Imker Klaus Diehm

Pädagogische Waldimkerei im Himmelreich

In einem Bienenhaus im Wald des Himmelreichs soll eine „Schul- und Erlebnisimkerei“ betrieben werden. Die Inhalte der theoretischen Wissensvermittlung und der praktischen Methoden rund um die Bienen sollen von Anne Storm, Lehrerin und Imkerin Realschule Wertheim, und Klaus Diehm, Imker aus Halsoch, erarbeitet und vermittelt werden. Fachliche und pädagogische Unterstützung soll über Johann Vogeltanz, Bezirksimkerverein Wertheim erfolgen, wie z.B. bei der Durchführung von Führungen und Vorträgen wie auch bei der praktischen Imkerarbeit. Gleichfalls wirkt Peter Merkert aus Kreuzwertheim mit als „ökologischer Gebietsbetreuer“.

Verkehrsbeeinträchtigungen wegen Vollsperrung der Staatsstraße zwischen Kreuzwertheim und Hasloch ab 2. August

Vom Staatlichen Bauamt Würzburg wurde mitgeteilt, dass ab dem 02.08.2021 mit der Sanierung der St 2315, Abschnitt Hasloch-Kreuzwertheim, begonnen wird. Während der kompletten Baumaßnahme ist diese Strecke voll gesperrt. Das voraussichtliche Bauende ist für den 03.09.2021 geplant. Die Umleitung ist wie folgt ausgewiesen: Hasloch – Kreuzwertheim St 2315 Eisenhamer - Schollbrunn - MSP 31 – Michelrieth – MSP 33 - MSP 32 Röttbach - St 2315 Kreuzwertheim Kreuzwertheim – Hasloch St 2315 Kreuzwertheim - St 2315 Unterwittbach - B8 – Altfeld - MSP 31-Michelrieth - St 2316 Schollbrunn