Markt Kreuzwertheim

DSC_0200.JPG

6. Wirtschaftsforum in Kreuzwertheim

Am Freitag, 22. November 2019, fand zum sechsten Mal das Kreuzwertheimer Wirtschaftsforum statt. Hierzu hatte Bürgermeister Klaus Thoma die Gewerbetreibenden, Kommunalpolitiker und den Seniorenbeirat zum alljährlichen Treffen eingeladen. Um die gegenseitigen Interessen und Bedürfnisse von Wirtschaft und Kommune auszuloten, dient laut dem Bürgermeister auch das Wirtschaftsforum. Da biete sich die Chance, in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen und Wissen auszutauschen und sich zu vernetzen.

Der Erinnerungsbaum - die Blumenesche

AWO pflanzt Baum: Anerkennung und Dank – und im Dienst unserer Umwelt

Auf Grund mehrerer Jubiläumsanlässe der Arbeiterwohlfahrt wurde in der Lengfurter Straße in Kreuzwertheim eine Blumenesche als Erinnerungsbaum gepflanzt. Not und Armut waren groß nach dem Ersten Weltkrieg und waren Anlass für die Gründung der Arbeiterwohlfahrt. Und Not und Armut gibt es immer noch. Doch Jürgen Vöge, 1. Vorsitzender der AWO, erkennt noch weitere, aktuelle Probleme: „Die Arbeit der AWO hat sich sehr verändert. Aber es gibt leider immer noch viele, ja zu viele Kriege und auch Flüchtlinge, die auf Hilfe angewiesen sind.“