Markt Kreuzwertheim

Rathaus Kreuzwertheim.JPG
Kreuzwertheim Banner
Mehrgenerationenplatz Kreuzwertheim
Kreuzwertheim Schloss

Neuer Schlepper für den Bauhof

12.05.2016 Der Bauhof der Gemeinde hat ein neues Einsatzfahrzeug erhalten. Am vergangenen Dienstag wurde der Marktgemeinde Kreuzwertheim durch Martin Schneider, Verkaufsberater der Firma BayWa Elsenfeld, der neue Fendt Schmalspur-Schlepper geliefert.

Bauhof - Übergabe neues Fahrzeug.jpg

„Ich möchte den Mitarbeitern des Bauhofes nun viel Freude und ein gutes Händchen im Umgang mit ihrem neuen Dienstfahrzeug wünschen. Möge dieses Fahrzeug samt Anbaugeräten einen langen Dienst in unserer Gemeinde leisten“, sagte Bürgermeister Klaus Thoma bei der Schlüsselübergabe an den Bauhofleiter Jürgen Kempf.
Der alte Schlepper, welcher 22 Jahre alt war, befand sich in einem sehr schlechten Zustand und schon lange nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik, ebenso die Anbaugeräte. Die Reparaturkosten stiegen jedes Jahr enorm. Man hat sich, nach mehrfachen Verhandlungen im Gemeinderat, schließlich entschieden einen Fendt Schmalspur-Schlepper 210 V Vario Allrad zu beschaffen. Zusammen mit den Zusatzgeräten wie Bema Kehrmaschine, Hydrac Schneeschild, Amazone Streuer, Wiedenmann Frontmäher, Wiedenmann Gras- und Laubsauger, Reisch 1-Achs-Dreiseiten-Kipp-Anhänger und Maschio Mulchgerät kostete das Paket bei der BayWa AG 143.960 €.
Im kommunalen Bereich kommen heutzutage fast ausschließlich Schmalspur-Schleppern mit stufenlosem Getriebe zum Einsatz, das heißt er muss nicht geschaltet werden. Dies bringt eine enorme Erleichterung bei Arbeiten wie am Straßenrand oder auf Obstbaumwiesen, bei denen z. B. Hindernissen ausgewichen werden muss. Auch im Hinblick auf den Spritverbrauch ist der neue Schlepper sehr sparsam.
„Funktionsfähiges Arbeitsgerät und die notwendige Ersatzbeschaffung von Kommunalfahrzeugen tragen auch zur Motivation der Bauhofmitarbeiter bei“, so Marzena Malcher, Verwaltungsfachangestellte Sachgebiet Beschaffung Bauhof, die sehr darauf vertraut, dass die Mitarbeiter schonend und pfleglich mit dem neuen Fahrzeug umgehen. Die Gemeindeverwaltung wünscht den Bauhofmitarbeitern viele unfallfreie Jahre mit dem neuen Arbeitsgefährt.

Bild: Der neuen Fendt Schmalspur-Schlepper wird übergeben. Von links: Guido Rösch und Martin Schneider von der BayWa AG Elsenfeld; Bürgermeister Klaus Thoma; Vasilij Akst, Fahrer des neuen Schleppers; Marzena Malcher, Bauamt VGem Kreuzwertheim; Jürgen Kempf, Bauhofleiter, und Alex Segner, Bauhofmitarbeiter.

Kategorien: Aktuelles