Vollsperrung der Staatsstraße 2315 zwischen Hasloch und Faulbach

Vollsperrung voraussichtlich ab KW 18 bis KW 24

Das Staatliche Bauamt Würzburg teilt mit, dass voraussichtlich ab der Kalenderwoche 18 die Fahrbahndecke auf der Staatsstraße 2315 zwischen Hasloch und Faulbach auf einer Länge von rund 4,0 Kilometern unter Vollsperrung erneuert wird.

Für die Verbesserung der Verkehrssicherheit werden die Fahrbahndecke, die Bankette und die veralteten Schutzplankensysteme erneuert sowie eine neue Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Die Vollsperrung mit Umleitungsbeschilderung wird ab der Kalenderwoche 18 aufgebaut, die Bauarbeiten werden voraussichtlich in der KW 24 abgeschlossen sein. Die Arbeiten werden in 3 Abschnitte eingeteilt, sodass die Anlieger in Hasloch jederzeit ihre Grundstücke andienen können.

Während der kompletten Bauzeit unter Vollsperrung wird der Verkehr über die gegenüberliegende Mainseite umgeleitet. Wir weisen darauf hin, dass eine Durchfahrt der Baustelle / Absperrung verboten ist. Zuwiderhandlungen erfolgen auf eigene Gefahr.

Für die Erneuerung der Staatsstraße 2315 zwischen Hasloch und Faulbach investiert der Freistaat Bayern rund 1,3 Mio. €.

Es wird um das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für eventuell entstehende Verkehrsbehinderungen und um ein rücksichtsvolles Fahrverhalten auf der Umleitungsstrecke gebeten.